„Der Weg von Pinsel und Tusche“
Tuschmalerei / Kalligraphie Werkstatt für ostasiatische Kultur in der (Grund-) Schule

Inhalt

Kalligraphie und Tuschmalerei sind seit jeher in der chinesischen Kultur verwurzelt. Die traditionelle chinesische Tuschmalerei, wie auch die Kalligraphie, wird angesehen als der direkte Ausdruck des Selbst, unverfälscht und unmittelbar. Sie sollen sowohl den Wandel des Seins, die Allverbundenheit, wie auch die Vollkommenheit von wuji, der Leere, nahe bringen.

In unserem Kurs geben wir den Kindern die Möglichkeit, sich auszuprobieren und durch das traditionelle Medium der Tuschmalerei und Kalligraphie auszudrücken. Gemäß des kulturpädagogischen Ansatzes kommen sie mit neuem in Berührung um die Angst vor dem Fremden abzubauen und sich gleichzeitig kreativ und schöpferisch zu betätigen. Der Kurs bietet die Chance sich spielerisch und altersgerecht sowohl mit der eigenen als auch mit der chinesischen Kultur auseinanderzusetzen. Die Kinder sollen ermutigt werden, selbst gestalterisch tätig zu werden, ihre Kreativität und Fantasie sollen gewertschätzt werden.

Ziele

- Das Lernen kreativer Techniken soll angeregt werden, die Kinder werden ermutigt sich auszuprobieren
- Die Fantasie und Kreativität sollen angeregt und damit das Wahrnehmungsvermögen erweitert werden
- Die Kinder setzen sich aktiv und schöpferisch mit der eigenen und Aspekten der chinesischen Kultur
auseinander
- Schaffen von Verständnis, Offenheit, Neugier für Neues, Berührungsängste mit Fremdem abbauen
- Schaffen von Wertschätzung für die eigene und die chinesische Kultur
- Förderung der Konzentration und des eigenen Körperbewussteins

Zielgruppe: Kinder ab 4 Jahre

10 Kurse jeweils Samstag / Sonntag 10:15 - 11:15 Uhr
Kursgebühr: pro Kind 110 Euro / inklusive Material
Teilnehmer: max. 6 Kinder

Programm mit Kinder:

Einführung mit Kindern in die chinesische Tuschekunst – "Der Weg von Pinsel und Tusche", über Malmaterial, Pinsel, Papier, Tuschestein, Reibstein usw.

Einstiegsübungen - Atemübungen / Körperübungen

Pinselstrichübungen, Übungen der Pinseltechnik

Motive: Pandabär, Bambus, Blumen, Vögel, Tiere, den eigenen Namen auf chinesisch schreiben usw.

Das SHUDAO- Studio für chinesische Kultur wurde am 08.03.2014 in Dresden Neustadt auf der Kamenzer Str. 37 eröffnet. Wir haben dieses Studio eingerichtet mit dem Ziel mehr Menschen mit chinesischer Kalligraphie und Tuschmalerei bekannt und die ostasiatische Kultur verständlich zu machen.

Dozentin

Yini Tao
Diplom Bildhauerin/ Zertifirte Chinesischlehrerin
Geboren 1978 in Kunming, Provinz Yunnan,V.R. China

2000 - 04 Lehrtätigkeit an der Universität Lhasa,Tibet
2004 - 07 Studium Bilderhauerei an der HfBK Dresden
2008 - 10 Meisterschülerstudium an der HfBK Dresden
seit 2011 Lehrerausbildung für chinesische Sprachunterricht.
seit 2011 Lehrerausbildung für chinesische Sprachunterricht.
2012 Mitgründerin des Cover e.V. für
Germany - Asien Artprojek
(www.cover-artprojects.net)
2014 Gründerin des SHUDAO- Studio für chinesische Kultur

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! ( Wenn die Online-Anmeldung nicht gelingt, bitte benutzen Sie unsere E-mail shudao.dresden@gmail.com )